+49 152 22 82 97 73
 

MArS News

MArS als Teilnehmer beim VDEK Forum in München

"Wieviele Krankenhäuser braucht das Land?" war das Motto des VDEK Forums beim diesjährigen 17. Europäischen Gesundheitskongresses am 25.10.2018 im Hilton in München. Ca. 325 Akutkrankenhäuser für Deutschland anstatt der jetzigen 1400 sind nach Prof. Dr. Reinhard Busse nur notwendig, die technisch sehr gut ausgestattet, die Versorgung besser übernehmen. Dies u.a. vor dem Hintergrund, dass kleine Krankenhäuser mit geringeren jährlichen Fallzahlen eine höhere Mortalitätsrate haben, als Einrichtungen mit hohen Fallzahlen. Zudem sind 50% defizitäre Einrichtungen bei einem Gesamtvolumen des GKV Anteils bei 75 Mrd. EUR. Gewichtige Argumente, die kontrovers in der anschließenden Podiumsdiskussion diskutiert wurden. Man ist sich einig, dass die Gesamtsituation so nicht weitergehen kann, allerdings wurden von Seiten der Landkreise und Krankenhausgesellschaften historisch gewachsene Strukturen, die (teils sehr emotionale) Erwartungshaltung der Patienten, Arbeitsplätze und wirtschaftliche Auswirkungen auf die Region und die Einstufung als bedarfsnotwendig als Gegenargumente aufgeführt. Hier bedarf es klarer Versorgungskonzepte und intelligenter Nachfolgenutzungen der bestehenden Infrastruktur, dass der notwendige Strukturwandel auch stattfindet. Und das es auch passieren kann, zeigt uns das Beispiel Dänemark, in der die gleichen Gegenargumente, halt auf dänisch, auch überwunden werden konnten. MArS Gesundheitspolitik unterstützt Sie bei der Analyse und Entwicklung von möglichen Nachfolgenutzungen von Krankenhäusern und kommunalen Versorgungskonzepten.